Neue SGB II/ SGB XII Regelsätze 2017

Für das Jahr 2017 ergeben sich neue Regelbedarfssätze im SGB II/ SGB XII. Die Ansprüche nach
§ 3 AsylbLG hingegen bleiben unverändert.

Die Regelbedarfe betragen nunmehr :

.                                                                                                             SGB II/ XII            § 3 AsylbLG

– Alleinstehende:                                                                                    409 € (+5)              354 €

– Volljährige Bedüftige, die einen gemeinsamen Haushalt führen:            368 € (+4)              318 €

– U-25´er im Haushalt der Eltern bzw. ohne Zustimmung ausgezogen/    327 € (+3)              284 €

.  EBistE (SGB XII) / ab 18´er im Haushalt der Eltern (AsylbLG)

– Jugendliche vom 15. – Vollendung des 18. Lebensjahres:                        311 € (+5)               276 €

– Kinder vom 7. – Vollendung des 14. Lebensjahres:                                 291 € (+21)             242 €

– Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres:                                     237 € (-)                 214 €